LOGO DMA
Deutsche Maritime Akademie
LOGO DMA
DMA   wie unpassend  
 
 
 
 
 
 

Schiffbau

• Im Weltschiffbau wurden 2011 3.605 Schiffe (-2,7%) mit 101,48 Mio. gt abgeliefert, darunter 602 Tanker, 1.167 Massengutschiffe und 717 Stückgutschiffe.

• Die deutsche Werftindustrie hat daran einen Marktanteil von 0,8% (407.000 cgt): in Europa die Nr. 2 nach Italien und weltweit die Nr. 9. Führend ist China, gefolgt von Südkorea und Japan.

• Deutsche Werften lieferten 31 Neubauten ab, davon allein 10 Fähren bzw. Passagierschiffe.

• Der Werftumsatz erreichte 4,6 Mrd. EUR. Fast Zweidrittel der Umsätze wurden im Export erwirtschaftet.

• Rund 86.000 Mitarbeiter werden in der Schiffbau- und Schiffbauzulieferindustrie beschäftigt: auf deutschen Werfen 16.351 und in der Zulieferindustrie in rund 400 Betrieben weitere 70.000.

Maritime Wirtschaft in Deutschland

  Kennzahlen zur maritimen Abhängigkeit der
Bundesrepublik Deutschland
  Deutscher Aussenhandel
  Deutsche Handelsflotte
 

Container

 

Schiffbau

  Schiffspassagen
  Fischerei und Fischereiflotte
  Binnenschifffahrt
  Welthandel und Welthandelsflotte
  Rohstoffe
     
Jahresbericht 2012
icon pdf Fakten und Zahlen zur maritimen Abhängigkeit
der Bundesrepublik Deutschland
     
       
       
Quelle: Deutsche Marine / Flottenkommando, Dezernat Handelsschifffahrt Marineschifffahrtleitung      
       
DMA
leinen los!schriftenreihen dmapressetermineechofreizeitfischereienergiebinnenschifffahrtaussenhandelziele der dmaimpressumkontaktLinksBeiratFoerdererdownloadsstiftungsvorstand dma