LOGO DMA
Deutsche Maritime Akademie
LOGO DMA
DMA   wie unpassend  
 
 
 
 
 
 

Container

• Anfang 2012 waren weltweit 4.950 Containerschiffe mit einer Containerkapazität von
15,3 Mio. TEU im Einsatz: 13,5% der Welthandelsflotte nach Tragfähigkeit. Die beiden größten Containerschiffs-Reedereien Maersk Line und MSC erreichen mittlerweile Kapazitäten von 2,145 Mio. TEU bzw. 1,860 Mio. TEU. Die Top 15 der Containerreedereien halten allein 68,4% der weltweiten Stellplatzkapazitäten.

• Hapag-Lloyd rangiert mit einer Transportkapazität von 617.000 TEU auf dem vierten Platz und Hamburg Süd belegt mit 395.000 TEU Rang zehn der weltweit führenden ontainerschiffsreedereien.

• Der Weltcontainerbestand für den maritimen Transport betrug Mitte 2011 rund 20,335 Mio. Container in verschiedenen Abmessungen. Standardcontainer machen rund 86% des Gesamtbestandes aus.

Maritime Wirtschaft in Deutschland

  Kennzahlen zur maritimen Abhängigkeit der
Bundesrepublik Deutschland
  Deutscher Aussenhandel
  Deutsche Handelsflotte
 

Container

 

Schiffbau

  Schiffspassagen
  Fischerei und Fischereiflotte
  Binnenschifffahrt
  Welthandel und Welthandelsflotte
  Rohstoffe
     
Jahresbericht 2012
icon pdf Fakten und Zahlen zur maritimen Abhängigkeit
der Bundesrepublik Deutschland
     
       
       
Quelle: Deutsche Marine / Flottenkommando, Dezernat Handelsschifffahrt Marineschifffahrtleitung      
       
DMA
leinen los!schriftenreihen dmapressetermineechofreizeitfischereienergiebinnenschifffahrtaussenhandelziele der dmaimpressumkontaktLinksBeiratFoerdererdownloadsstiftungsvorstand dma