LOGO DMA

Deutsche Maritime Akademie leinen los! schriftenreihen dma presse termine echo freizeit fischerei energie binnenschifffahrt aussenhandel ziele der dma impressum kontakt Links Beirat Foerderer downloads stiftungsvorstand dma

LOGO DMA
DMA   wie unpassend  
 
 
 
 
 
 

Parlamentarisches Frühstück in Berlin

Am 26. Februar richtete die DMA im Hopfingerbräu im Palais, direkt am Brandenburger Tor, ein weiteres Mal ein Parlamentarisches Frühstück aus. Geplant war, dass der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, über „Fischerei und Marine“ sprechen sollte. Schirmherr dieser schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung war unser Mitglied Ingo Gädechens, MdB. Aber es kam alles ganz anders.

Sehr kurzfristig wurden Sondersitzungen zum Thema „Griechenland“ angesetzt, die es sowohl dem Minister als auch rund 20 Parlamentariern unmöglich machte, am Frühstück teilzunehmen. Eine Grippewelle sorgte dafür, dass zahlreiche andere Gäste ebenfalls absagen mussten. Der Organisator in Berlin, Ministerialdirigent a.D. und Vorstandsmitglied der DMA, Karl-Dietrich Haase, zeigte jedoch Flexibilität und bei der Begrüßung der Gäste eine gehörige Portion Humor.

Es ging ein herzliches Willkommen an die Ehrengäste, für die hier stellvertretend der Oberbürgermeister der Marinestadt Wilhelmshaven, Andreas Wagner, genannt werden soll. Für Minister Schmidt sprang der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Hellmut Königshaus als Vortragender ein. Trotz ebenfalls angeschlagener Gesundheit zog Königshaus die Zuhörer in seinen Bann. Er präsentierte einen Rückblick auf seine fast fünfjährige Amtszeit, einen Blick in die Zukunft und eine ungeschminkte Analyse der Lage in der Bundeswehr, die im Publikum auf deutliches Interesse stieß. Nach einem launigen Schlusswort von Vizeadmiral Heinrich Lange, der u.a. aus seiner Jugend an Bord eines Fischkutters während des Kabeljaukrieges vor Island berichtete, sprach Stiftungs-Vorstand Karl Heid dem Organisator Karl-Dietrich Haase, für die intensive Vorbereitung und das gelungene Treffen in der Hauptstadt ein besonders Lob aus. Ein herzliches Dankeschön gilt der Strategieberatungsfirma Concilius AG, durch deren großzügige Spende dieses Frühstück erst möglich gemacht wurde.

     
dma+

Stiftungs-Vorstand Karl Heid und Vorstandsmitglied Karl-Dietrich Haase vor dem Roll-Up der Deutschen Maritimen Akademie

dma Klartext: der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Hellmut Königshaus bei seinem Vortrag im Hopfingerbräu im Palais
dma Karl-Dietrich Haase begrüßt die Gäste
dma Stippvisite: MdB Ingo Gädechens im Gespräch mit Karl Heid und Karl-Dietrich Haase
dma Flottillenadmiral a.D. Wolfgang Kalähne, Vorsitzender des Maritimen Industriezirkels Bonn/Berlin, Ulf Jensen, ThyssenKrupp Marine Systems und der Stv. Vorsitzende der DMA, Werner Schiebert im Gespräch
dma Gut gelaunt: Vizeadmiral Joachim Rühle, Abteilungsleiter Personal im BMVg
dma Vizeadmiral Heinrich Lange, Leiter der Abteilung Führung Streitkräfte im BMVg beim Schlusswort
dma Karl Heid bedankt sich bei Karl-Dietrich Haase für sein unermüdliches Engagement für die DMA in Berlin
    Text: ws
Fotos: DMB/Willi Leitner
     
     
     
     
     
     
     
     
DMA